Geld wechseln

DollarscheineSeit geraumer Zeit nerven mich einige, viele Verwandte ob und wieviel und wo wir schon Geld gewechselt haben? Da ich wie schon in einem anderen Beitrag beschrieben den großteil mit Kreditkarte zahlen möchte brauchen wir nicht so viel Geld. Höchstens Trinkgeld im Restaurant oder fürs Taxi.

So sind wir am Samstag auf die Kreissparkasse in Sangerhausen gefahren und wollten Euro in Dollar wechseln lassen. Eine “freundliche”, “junge” Frau teilte mir aber mit, das dies nicht möglich ist, da die Kasse am Samstag geschlossen hat. Da hatte ich dann das erste Mal Schaum vor dem Mund. Dann haben wir uns überlegt, das meine Freundin das am Montag wechselt wenn Sie auf Arbeit geht dort ist gleich eine Sparkasse in der Nähe.

Ich komme am Montag freudiger Erwartung drauf die ersten Dollar in der Hand zu halten nach Hause und dann folgendes: Als nicht Kunde der Sparkasse (wir haben beide unser Konto dort gekündigt weil im 21. Jahrhundert Kontoführungsgebühren zu verlangen eine Frechheit ist) ist es nicht möglich Geld zu tauschen. Beim Erzählen das 2. Mal Schaum vorm Mund. Weiter war jedoch rein zufällig Ihre Mom auch dort - welche ein Konto dort hat - und Sie würde es wechseln. Dann der Hammer, Geld zu wechseln muß man Anmelden und dauert eine Woche. Da hats mich vom Stuhl gehau’n. Euro in die Welt-Handels-Währung zu tauschen dauert bei der Sparkasse eine Woche.

Wäre ich zur Reisebank gegangen (in Halle am Bahnhof) hätt’ ich die Dollar sofort mitnehmen können. Oder bei der Dresdner oder Deutschen Bank, da hätte keiner nach einem Konto gefragt. Naja, im Nachhinein ist man immer schlauer.

2 Reaktionen zu “Geld wechseln”

  1. Marina W.

    Wenn du zuviel Geld hast geh zu deiner Reisebank. Die Kurse dort sind deutlich schlechter als bei deiner Sparkasse.
    Außerdem ist es keine Frechheit Kontoführungsgebühren zu verlangen, aber wenn du das meinst ist das deine Sache.
    Wer die gesamte Reiseplanung allerdings auf den letzten Tag legt braucht die Schuld hierfür nicht der Sparkasse zu geben.

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum du dein Geld bei der Sparkasse wechseln wolltest wenn da doch alles so schlecht ist (siehe Kontoführungsgebühren!)

  2. Marc

    Einfach Dollars am EC Automaten in den USA ziehen.

Einen Kommentar schreiben